CMT Stuttgart – Eine freundliche und aufregende Messe

cmt2017-copyEs ist wieder Messezeit. Große Messezeit.

Die CMT in Stuttgart ist für uns eine der wichtigsten Messen in der Messesaison. Sie rangiert gleich hinter dem CARAVAN SALON, sowohl in Wichtigkeit für uns und unsere Kunden als auch im Aufwand.

Unser Messebauer arbeitet wieder seine Magie, unser Team vor Ort wappnet sich organisatorisch für jede Kunden- und Händleranfrage und das Catering-Team steht bereit, allen Beteiligten die Messe so angenehm wie möglich zu gestalten.

Und während die CMT für uns bei Pössl eine feste Größe im Kalender ist, so hat diese Messe eine ziemlich rasante Erfolgsgeschichte hinter sich, die auch mit der Entwicklung der Messe Stuttgart verbunden ist.

Messe und CMT: zwei parallele Erfolgsgeschichten

Seit ihrer Gründung hat sich die Messe Stuttgart sich kontinuierlich als feste und v.a. wichtige Größe in der deutschen und europäischen Messelandschaft etabliert. Und mit dem wachsenden Erfolg musste auch der verfügbare Raum sich entwickeln. Bereits Anfang der 90er Jahre entschied man sich dann, vom zentral gelegenen Killesberg (nur rund 5 Minuten vom Hauptbahnhof) auf ein größeres Gelände nahe dem Flughafen in Leinfelden-Echterdingen umzuziehen. So sah dann der Beginn des neuen Millenniums den Bau der neuen Messeanlagen in Flughafen-Nähe.

neue_messe_stgt_02_1024px

Das Messegelände in Leinfelden-Echterdingen

Nun betreibt die Messegesellschaft an bis zu 260 Tagen im Jahr Veranstaltungen. Mit einer Hallenfläche von 105.200 Quadratmetern liegt die Messe auf Rang 10 in Deutschland. Mit elf internationalen und nationalen Messen lag die Messe Stuttgart im Jahr 2013 auf Rang sechs. Bei regionalen Messen, insbesondere Publikumsmessen, ist die Messe Stuttgart mit rund 6400 Ausstellern (12 % Marktanteil) und 660.000 Besuchern (11 % Marktanteil) führend in Deutschland. (1)

stuttgart_killesberg_messe_2007b_1024px

Die Stuttgarter Messe am Killesberg

Um für die Zukunft gerüstet zu sein, hat die Messe Stuttgart nun mit dem Bau einer weiteren Halle begonnen, welche 2018 fertig gestellt werden soll.

Erstmals fand die CMT 1968 am Killesberg statt – damals noch unter dem Namen „Motor – Sport – Freizeit“. 1971 gab es in Stuttgart die CCT – Caravan, Camping, Tourismus. Seit 1972 findet die CMT unter ihrem jetzigen Namen statt und hat währenddessen die Messe um diverse Tochterveranstaltungen erweitert: GolfReisen (1995), Fahrrad- und ErlebnisReisen (2000), WellnessReisen (2003), Kreuzfahrt- und SchiffsReisen (2004) und Wandern (2005).

Die CMT umfasst drei große Ausstellungsbereiche:

  • C (Caravan) – Caravan, Reisemobile, Camping
  • M (Motor) – Caravan-Zugfahrzeuge, SUVs, Familien-Vans, E-Mobilität
  • T (Tourismus) – Länder, Regionen, Reiseveranstalter, Reisebüros, Busunternehmer, Fluggesellschaften, Hotels

Heute ist die CMT die zweitgrößte Fachmesse für unsere Industrie und eine sehr vielseitige Messe darüber hinaus, weil sie beinahe alle Themen der Freizeitgestaltung abdeckt und darüber hinaus mit großartigem Serviceangebot und freundlicher Atmosphäre punktet.

Für uns immer ein wichtiger und angenehmer Termin in unserem geschäftigen Pössl-Jahreskalender.